Bodet SA

Seien Sie der Zeit
einen Schritt voraus
 

Eine biometrische Stempeluhr für die Zeiterfassung und die Zugangskontrolle

Biometrische Stempeluhren sichern die Überprüfungen und heben die Probleme auf, die mit der Verwendung eines Ausweises verbunden sind (Verlust, Vergessen, Beschädigung, Austausch, ...).

Die biometrischen Stempeluhren von Bodet können für verschiedene Zwecke verwendet werden: Mitarbeiteridentifikation, Überwachung der Anwesenheits- und Arbeitszeiten sowie Zugangskontrolle zu Gebäuden. Sie sind mit der Kelio Software verbunden und können als Ersatz oder zusätzlich zu den Buchungsterminals und den Zugangslesern mit Ausweis installiert werden.

StempeluhrenUNSERE REFERENZEN

Weshalb Sie eine biometrische Stempeluhr wählen sollten.

Biometrische Stempeluhren bieten viele Vorteile:

  • Einfachheit: Keine Verwendung von Ausweisen, die verloren gehen, vergessen, beschädigt, gestohlen oder ausgetauscht werden können.
  • Sicherheit: Reduziertes Risiko von Identitätsfälschungen.
  • Geringere Kosten und schnelle Amortisation : kein Kauf oder Ausweismanagement.
  • Vertraulichkeit: Die Verschlüsselung biometrischer Fingerabdrücke gewährleistet die Datensicherheit.

Welche verschiedenen biometrischen Überprüfungstechnologien stehen zur Verfügung?

Bodet bietet verschiedene Lösungen für die Überprüfung und die Zugangsverwaltung an, entweder Stempeluhren, die im eignen Werk entwickelt und hergestellt wurden oder Stempeluhren, die mit der Kelio Software kompatibel sind.

Ihre Stempeluhren basieren auf verschiedenen Technologien:

  • Fingerabdrücke: Die Terminals Kelio Visio X4 und X7 - das Buchungsterminal Kelio Prio - der BioEntry P2/W2 Leser von Suprema®.
  • Gesichtserkennung: der Terminal Facestation2.

ICH MÖCHTE MEHR ÜBER DIE DIGITALEN STEMPELUHREN ERFAHREN. BITTE UM RÜCKMELDUNG

Kelio Visio biometrische Mehrzweck-Stempeluhr für die Zeiterfassung und Zugangskontrolle

Kelio Visio, die biometrische Mehrzweck-Stempeluhr

Die biometrischen Terminals Kelio Visio X4 und X7 von Bodet bieten insbesondere zwei Funktionen:

  • Zeiterfassung und Zugriff auf HR-Informationen: Ihre Mitarbeiter tragen ihre Anwesenheit, ihre Aktivitäten nach oder greifen mit dem Finger auf das Intranet zu.
  • Zugangskontrolle: Ihre Mitarbeiter lösen mithilfe ihrer Fingerabdrücke das Öffnen von Türen und den Zugang zu den für sie zugelassenen Bereichen gemäss den festgelegten Zeiträumen aus.

Biometrische Terminals sind benutzerfreundlich und bieten Sicherheit, da das Risiko von Ausweis- oder Identitätsdiebstahls entfällt.

ICH MÖCHTE MEHR ÜBER DIE BIOMETRISCHEN STEMPELUHREN ERFAHREN

Wie werden biometrische Daten in den Buchungsterminals verwaltet?

Die in den Kelio Visio X4 und X7 Buchungsterminals integrierten biometrischen Erkennungssensoren stellen die Registrierung des Mitarbeiters im Kelio-System und dessen Erkennung bei jeder Überprüfung oder jedem Durchgang sicher:

  • Der Sensor wandelt das Bild des Fingerabdrucks in eine Vorlage um, die aus Sicherheitsgründen in eine lange Zeichenfolge umgewandelt (oder verschlüsselt) wird. Dies ist die Erfassung.
  • Das Kelio-System bewahrt diese Vorlage, die jedem Mitarbeiter zugeordnet ist, auf.
  • Kelio überträgt die Informationen der Vorlagen an jede Stempeluhr im Unternehmen.
  • Steht ein Mitarbeiter vor einer biometrischen Stempeluhr, konvertiert der Sensor das Bild des Fingerabdrucks in eine neue Vorlage und vergleicht sie mit der im Kelio-System gespeicherten Referenzvorlage. Wenn diese identisch ist, wird die Überprüfung oder der Durchgang genehmigt.

Um die Sicherheit des Systems zu gewährleisten, werden biometrische Fingerabdrücke nicht als solche kopiert, sondern es werden nur die aus den Fingerabdrücken berechneten Vorlagen in Kelio gespeichert – und zwar in einem verschlüsselten und sicheren Format.

Die Vorlagen werden systematisch neu berechnet und bei jeder Überprüfung mit der Referenzvorlage verglichen. Es ist daher unmöglich, den ursprünglichen biometrischen Fingerabdruck zu rekonstruieren.

 
Vorschriften für biometrische Stempeluhren

Welches sind die Vorschriften bezüglich der Verwendung von biometrischen Stempeluhren?

Die Gesetzgebung zur Verwendung von biometrischen Stempeluhren unterscheidet sich je nach Land und hängt auch von den Verwendungszwecken ab: Zeiterfassung, einfache Zugangskontrolle oder Zugang zu bestimmten Risikobereichen, ...

Vor der Installation eines biometrischen Buchungsterminals ist es wichtig, die verschiedenen, geltenden Vorschriften zu beachten:

  • Auf Firmenebene muss der Manager dies seinen Mitarbeiter vorher ankündigen und bestimmte Implementierungsbedingungen einhalten.
  • Auf nationaler Ebene regelt die Gesetzgebung jedes Landes die Verwendung der biometrischen Erkennung. In der Schweiz «muss die Verarbeitung biometrischer Daten von Arbeitnehmern durch den Arbeitgeber gerechtfertigt sein. Das Gesetz, ein übergeordnetes öffentliches Interesse oder ein übergeordnetes privates Interesse des Arbeitgebers können eine solche Rechtfertigung liefern.» Weitere Informationen erhalten Sie beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter und im Leitfaden zu biometrischen Erkennungssystemen in der Schweiz.
  • Auf EU-Ebene: Seit dem 28. Mai 2018 hat die Umsetzung der Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (DSGVO) die Anforderungen an die Speicherung und den Schutz personenbezogener Daten aller Nutzer auf europäischem Boden verschärft. Biometrische Daten sind von dieser Regelung ausdrücklich betroffen.

Bodet unterstützt Sie bei der Installation eines biometrischen Buchungssystems gemäss Ihren spezifischen Anforderungen.

ICH WÜNSCHE NÄHERE INFORMATIONEN ÜBER DIE GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN, DIE MEINE SITUATION ANBELANGEN

Die Vorteile von Kelio

Wie helfen Ihnen die biometrischen Stempeluhren von Bodet, Ihre Prozesse für die Zeiterfassung und die Zugangskontrolle abzusichern?

Bodets biometrische Stempeluhren ermöglichen Folgendes:

  • Eine sichere Verwendung, die durch die Verschlüsselung biometrischer Fingerabdrücke abgesichert ist
  • Keine Gefahr von Verlust, Vergessen, Diebstahl oder Beschädigung von Ausweisen
  • Risikobegrenzung einer Identitätsfälschung
  • Möglichkeit, der zentralen Speicherung der verschlüsselten biometrischer Daten für eine schnelle und einfache Verwendung auf allen Ihren Terminals; zur Identifizierung über Fingerabdrücke
  • Schnelle Amortisation: kein Kauf oder Ersatz von Ausweisen
  • Attraktives und dezentes Design
  • Verschiedene Funktionen mit Kelio Visio X7 / X4 Buchungsterminals: Zeiterfassung, Nachtrag von Aktivitäten sowie Anwesenheit, Abfrage persönlicher HR-Daten und Zugangskontrolle

UNSERE KUNDEN VERTRAUEN UNS – WARUM NICHT AUCH SIE?


30 Jahre Erfahrung

International vertreten

Installation

Dedizierter Ansprechpartner

Nähe und Verfügbarkeit

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns
Geben Sie bitte Ihren namen ein.
Geben Sie bitte Ihren firma ein.
Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.
(*)La case doit être cochée

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren